Selbsthilfegruppen

In einer Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen, die von der gleichen Krankheit betroffen sind oder das gleiche „Problem“ haben – und dieses lösen wollen. Sie sprechen über ihre Schwierigkeiten im Alltag, lernen voneinander und machen sich gegenseitig Mut. Das hilft dabei, das eigene Leben positiv zu verändern. Selbsthilfe bedeutet, besser klar zukommen. Mit der Krankheit und mit dem Leben. Selbsthilfegruppen sind offen für alle: für Männer, für Frauen, für Angehörige. Mit Unterstützung einer Selbsthilfegruppe können Sie es schaffen, Ihr Problem oder Ihre Sorgen in den Griff zu bekommen. Denn Selbsthilfe wirkt!

Themenbereiche unserer Selbsthilfegruppen

Suchen Sie eine bestimmte Selbsthilfegruppe oder Selbsthilfegruppen zu einem bestimmten Thema oder einer Region?